V-Bank von ihren Kunden als Qualitätsführer bestätigt

25.01.2023

Die aktuelle Kundenzufriedenheitsbefragung bestätigt die Top-Bewertung der V-Bank aus dem Vorjahr – bei stark gestiegenem Geschäftsvolumen. Die Weiterempfehlungsrate bleibt auf hohem Niveau.

Von: Pressemitteilung V-Bank

Neun von zehn Vermögensverwaltern bezeichnen die V-Bank als eindeutigen Qualitätsführer im Vergleich mit ihren anderen Bankpartnern. Damit setzt die Münchner Depot- und Transaktionsbank in ihrem Marktsegment Maßstäbe in Deutschland. Das ist die zentrale Botschaft aus einer Zufriedenheitsbefragung, die die V-Bank Ende des vergangenen Jahres unter ihren Geschäftspartnern durchführte. Ganze 95 Prozent aller Befragten gaben dabei an, ihre Kundenanzahl bei der V-Bank erhöhen zu wollen.

Mit 1,79 (Vorjahr: 1,78)  konnte das bislang beste Gesamtergebnis in der Geschichte des Unternehmens nicht nur gehalten werden. Es ist umso höher einzuordnen, als das Geschäftsvolumen der V-Bank im Jahr 2022 mit Abstand höher war als in allen Jahren zuvor.

  • So standen zum 31.12.2022 über eine Millionen Wertpapiertransaktionen zu Buche, die die V-Bank für ihre Geschäftspartner und deren Kunden ausgeführt hat (Ende 2021: rd. 768.000).
  • Zum 31.12.2022 wurden rund 51.000 Endkundendepots geführt (Ende 2021: rd. 39.500).
  • Die V-Bank konnte auch neue Kooperationsvereinbarungen schließen: die Zahl der Geschäftspartner erhöhte sich Ende 2021 auf 458 (Ende 2021: 438).
  • Das betreute Kundenvermögen betrug zum Ende des Jahres 38,3 Mrd. Euro. Damit konnte die V-BANK trotz widriger Kapitalmarktbedingungen gegenüber dem Vorjahreszeitraum netto noch einmal zulegen (Ende 2021: 36,8 Mrd.).

Florian Grenzebach, Vertriebsvorstand der V-Bank: „Der Dank für das tolle Ergebnis unserer Kundenbefragung geht an die Mannschaft der V-Bank. Wir haben erneut bewiesen, dass unsere Systeme und Prozesse auch unter Volllast verlässlich arbeiten und hervorragende Qualität abliefern. Unser hybrides Geschäftsmodell hat sich wiederholt bewährt: Digitale Services plus persönliche Erreichbarkeit haben unseren Geschäftspartnern die Sicherheit gebracht, die sie benötigen - und uns neue Geschäftspartner.“

Gleichzeitig habe die Befragung auch Potenziale zur Weiterentwicklung aufgezeigt, etwa beim Frontend. Daran würde auch bereits gearbeitet. Nicht zuletzt aufgrund des schlüssigen Geschäftsmodells sei es gelungen, mit LIQID die marktführende digitale Vermögensverwaltung für vermögende Kunden als Geschäftspartner zu gewinnen. Diese im Sommer migrierten Depots hätten klar zum positiven Geschäftsverlauf des Gesamtjahres beigetragen.

Downloads zum Thema
Aktuelles und Lesenswertes
V-Bank von ihren Kunden als Qualitätsführer bestätigt
Neues Leben für alte Möbel
Wir ziehen um
Nach dem Krypto-Crash
V-Bank mit starkem 3. Quartal trotz unsicherer Märkte
V-Bank überzeugt im ersten Halbjahr 2022 erneut mit operativen Zahlen
V-Bank 2021 erneut mit Rekordjahr
Unabhängige Vermögensverwalter wollen ihr Geschäft noch deutlich digitaler aufstellen
Die Kunden der V-Bank waren noch nie zufriedener