Nach dem Krypto-Crash

27.06.2022

"Ein paar grundlegende Erwartungen der Krypto-Gemeinde haben sich leider nicht erfüllt. Wir hatten gehofft, dass Kryptowerte sich unabhängig von Börsen, Inflation und Zinspolitik entwickeln würden. Jetzt mussten wir lernen, dass sie sich doch ein Stück weit an den Technologiewerten orientieren." Das sei enttäuschend, stelle aber nicht die gesamte Idee infrage. "Die Blockchain-Technologie ist eine Digitalisierungsrakete. Vor allem in Europa brauchen wir sie dringender denn je," ist Lettmeier überzeugt. 

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier

 
Von: Süddeutsche Zeitung
Aktuelles und Lesenswertes
V-Bank etabliert sich als Qualitätsführer – Geschäftspartner zufriedener denn je
Studie zeigt: Anleihen bei Finanzprofis auf dem Vormarsch
V-Bank eröffnet Vertretung in der Schweiz
V-Bank AG erhält 'A'-Rating von Moody's
Starkes operatives 1. Halbjahr der V-Bank
V-BANK zur besten Depotbank Deutschlands gewählt
V-BANK bietet ab sofort Finanzkommissionsgeschäft mit Kryptowährungen an
V-BANK mit Ergebnissprung für 2022
Vermögensverwaltung im Zeichen der Zeitenwende
V-Bank von ihren Kunden als Qualitätsführer bestätigt
Neues Leben für alte Möbel
Wir ziehen um
Nach dem Krypto-Crash
V-Bank mit starkem 3. Quartal trotz unsicherer Märkte
V-Bank überzeugt im ersten Halbjahr 2022 erneut mit operativen Zahlen
V-Bank 2021 erneut mit Rekordjahr
Unabhängige Vermögensverwalter wollen ihr Geschäft noch deutlich digitaler aufstellen
Die Kunden der V-Bank waren noch nie zufriedener