Neues Leben für alte Möbel

21.12.2022

In Zusammenarbeit mit dem Verein Kinder werden Freunde e.V. (KwF e.V.) und dem Münchner Waisenhaus wurden beim Umzug der V-Bank ihre alten Möbel versteigert. Den Verkaufserlös spendet die Bank zu gleichen Teilen an KwF e.V. und das Waisenhaus.

München, 15. Dezember 2022. Alte Büromöbel einer neuen Verwendung zuführen und zugleich etwas Gutes tun, diesem Ziel diente ein Projekt des Vereins „Kinder werden Freunde e.V.“ (KwF e.V., wwwhttps://www.kinder-werden-freunde.eu/) und des Münchner Waisenhauses anläßlich des Umzugs der V-Bank AG (www.v-bank.com) Ende November in München. Für die Bank war nach 14 Jahren der alte Standort in der Arnulfstr. 58 zu klein geworden. In den neuen Geschäftsräumen am Kustermannpark sollte die Büroausstattung durch ein neues NewWork Konzept komplett erneuert werden.

Der Verein KwF e.V. nutzte die Gelegenheit, um Ende November an einem Wochenende mit einem kleinen Helferteam gemeinsam mit Jugendlichen aus dem Waisenhaus Tische, Schränke, Bürostühle und Rollcontainer abzubauen, zu verzeichnen und Kleinanzeigen zu erstellen, um möglichst viele Teile auf ebay zu versteigern. Zuvor durfte sich die beiden Institutionen Möbel sowie Geschirr für die eigene Nutzung raussuchen. Der Verkaufserlös in Höhe von 1.200 Euro spendet die V-Bank jetzt zu gleichen Teilen an den Verein KwF e.V. und das Münchner Weisenhaus.

„Wir hätten uns gefreut, wenn noch mehr Büromöbel ein neues zu Hause gefunden hätten. Am Ende waren es rund 50 Stühle und 30 Rollcontainer, die nicht auf dem Müll gelandet sind und damit auf die Nachhaltigkeit einzahlen“, freut sich Vorstand Stefan Lettmeier über die erfolgreiche Aktion. Das Engegement der Jugendlichen sei beeindruckend gewesen und hätte noch mehr verdient gehabt. Daher habe die V-Bank entschieden, den gleichen Betrag zusätzlich zu spenden und damit den Verkaufserlös zu verdoppeln.

Über die V-Bank:

Die V-Bank fokussiert sich seit ihrer Gründung auf die Depot- und Kontoführung sowie auf die Wertpapierabwicklung für unabhängige Vermögensverwalter, Single Family Offices, Stiftungen, vermögensverwaltende Banken und ausgewählte institutionelle Kunden. Mit ihrer konsequenten Ausrichtung auf professionelle Zielgruppen unterscheidet sich die V-Bank von ihren Wettbewerbern und spielt eine aktive Rolle in der Entwicklung eines wichtigen Wachstumsmarkts der Finanzbranche.

Die V-Bank wurde zuletzt mehrfach ausgezeichnet, unter anderem als Beste Depotbank 2021, als Top Innovator 2021 sowie als „Digital Champion“.

Zum 30.09.2022 verwalteten 110 Mitarbeiter am Standort München für 462 Vermögensverwalter sowie über 50 Single Family Offices als Geschäftspartner 49.731 Depots mit einem Gesamtvermögen von rund 35,3 Mrd. Euro.

Über den Verein Kinder werden Freunde e.V.

Kinder werden Freunde e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und wurde am 2006 durch Wolfgang Kloyer und Christian Kistler gegründet. Es war der persönliche Wunsch, Kinder mit begrenzten Möglichkeiten (z.B. durch körperliche, familiäre oder finanzielle Einschränkungen) mit anderen Kindern zusammen zu führen, die solche Einschränkungen nicht oder nur in geringem Ausmaß kennen. So wurde damit begonnen hilfsbedürftigen Kindern und Jugendlichen Sport- und Freizeitveranstaltungen zu ermöglichen. Mit viel Energie und Einsatz versucht KwF e.V. einen kleinen Beitrag zu leisten, damit sich Freundschaften bilden und Integration erlebbar wird.

Downloads zum Thema
Aktuelles und Lesenswertes
V-Bank von ihren Kunden als Qualitätsführer bestätigt
Neues Leben für alte Möbel
Wir ziehen um
Nach dem Krypto-Crash
V-Bank mit starkem 3. Quartal trotz unsicherer Märkte
V-Bank überzeugt im ersten Halbjahr 2022 erneut mit operativen Zahlen
V-Bank 2021 erneut mit Rekordjahr
Unabhängige Vermögensverwalter wollen ihr Geschäft noch deutlich digitaler aufstellen
Die Kunden der V-Bank waren noch nie zufriedener